Allgemein · Amigurumi · Amigurumi&Häkeln · Häkelanleitungen

Häkelanleitung Mr Noodles

 

Hallo ihr Lieben,

 

schön, dass ihr Mr Noodles den Bären nachmachen wollt – keine Sorge, er ist gar nicht schwer. Mein Mann und ich haben die Grundanleitung zusammen geschrieben, Mr Noodles Details sind aber allein sein Werk.

Wir würden uns beide freuen, wenn du uns deinen Mr Noodles zeigst – das geht wohl am Besten bei Instagram. Benutze dazu einfach #marblerie und/oder verlinke @fikoshi und @marblerie auf deinem Bild.

 Wie immer gilt: wenn du deinen fertigen Bären verkaufen möchtest, kannst du das gerne auf dem Flohmarkt, aber nicht im Internet tun. Wenn du Bilder von Mr Noodles veröffentlichst, bitte nenne @marblerie oder @fikoshi als Urheber der Anleitung!

Denk daran: deiner Kreativitität sind absolut keine Grenzen gesetzt. Du kannst deinen Bären farblich so gestalten wie es dir gefällt und auch das Gesicht wird von dir gemacht. Tob dich aus! ❤

 

Benötigte Materialien:

Häkelnadel 2.5 und 2.0 mm

Schere

Wollnadel

Füllwatte

Wolle in vier Farben (Hauptfarbe A, Farbe B, Farbe C, Farbe D)

 

Abkürzungen:

Magischer Ring = MR

Feste Maschen = FM

Zunahme = zun

Abnahme = abn

Kettmasche = Ktm

Luftmasche = Lfm

 

Wenn es nicht anders angegeben ist, dann immer mit Häkelnadel 2.5 mm häkeln. Es wird in Spiralrunden gehäkelt. Begonnen wird mit der Hauptfarbe A, also (so die Konvention) in einem schicken Braunton.

 

Das erste Bein:

  1. 6 FM in MR
  2. Zun x 6
  3. FM, zun x6
  4. 3 Runden FM
  5. Ktm, vernähen

 

Das zweite Bein und der Körper:

  1. Runden 1-3 wiederholen
  2. 4 Runden FM
  3. 14 Lfm
  4. 18 FM um das 1. Bein
  5. 14 Lfm
  6. 18 FM um das 2. Bein
  7. 14 FM um die erste Luftmaschenkette, 18 FM um ein Bein, 14 FM an der zweiten Luftmaschenkette zurück.

 

Hier beginnt die neue Runde.

 

     Weiter mit dem Körper:

  1. 2 Runden FM
  2. -> Wechsel zu Farbe B
  3. 6 Runden FM
  4. Noch hast du eine große Lücke zwischen den Beinen – vernähe sie bevor du Mr Noodles füllst.
  5. -> Wechsel zu Hauptfarbe A
  6. 8 Runden FM
  7. (6 FM, abn) x8
  8. (5 FM, abn) x8
  9. (4 FM, abn) x8
  10. Hier ist ein guter Zeitpunkt gekommen um Mr Noodles zu füllen. Fülle ihn immer wieder nach, sodass er am Ende schön fest geplustert ist.
  11. (3 FM, abn) x 8
  12. (2 FM, abn) x8
  13. -> Wechsel zu Häkelnadel 2.0 mm
  14. (FM, abn) x8
  15. abn x8
  16. Faden durchziehen und mit einer Nadel durch alle vorderen Maschenglieder der verbliebenen 8 Maschen stechen, zuziehen und im Körper verstecken

 

Ohren 2 x (in Farbe A)

  1. 6 FM in MR
  2. Zun x6
  3. (FM, zun) x6
  4. (2 FM, zun) x6
  5. (3 FM, zun) x6
  6. Das Ohr zusammenklappen und mit FM die gegenüberliegenden Maschen zusammenhäkeln, dabei immer eine Masche überspringen.

 

Arme 2 x (in Farbe A)

  1. 6 FM in MR
  2. (FM, zun) x 6
  3. 1 Runde FM
  4. -> Wechsel zu Farbe B
  5. 3 Runden FM
  6. Arme zusammenklappen und mit Ktm zusammenhäkeln

 

Fliege (in Farbe C)

  1. 11 Luftmaschen
  2. 10 FM, Lfm, wenden
  3. Runde 2 wiederholen, bis man 9 Runden hat
  4. Lfm, wenden und dann 5 Ktm
  5. Faden abschneiden und um die Arbeit schnüren bis sich eine Schleifenform gebildet hat

 

Zylinder (in Farbe D)

  1. 6 FM in MR
  2. Zun x6
  3. (FM, zun) x6
  4. (2 FM, zun) x6
  5. (3 FM, zun) x6
  6. Ktm in die hinteren Maschenglieder
  7. FM in die hinteren Maschenglieder
  8. 6 Runden FM
  9. Ktm in die vorderen Maschenglieder
  10. In die vorderen Maschenglieder: 4 FM, zun x6
  11. (5 FM, zun) x6
  12. 2 FM, zun (6 FM, zun) x5, 4 FM
  13. Schließen mit Ktm, vernähen

 

 

Zusammen, was zusammen gehört:

  1. Nähe die Ohren so an, dass sie am Körper runterzeigen. Der Abstand zu dem Rundenabschluss der letzten Runde sollte ca. 4 Maschen betragen.
  2. Nähe die Arme so am Körper fest, dass sie quasi in die Ohrmuschel passen.
  3. Nähe den Zylinder mit 3-4 Stichen zwischen den Ohren fest, sodass er zwar noch beweglich ist, aber nicht mehr abfallen kann
  4. Sticke ein Gesicht nach Wahl – in diesem Punkt haben wir immer mehr Glück als Verstand, deswegen wird dieser Teil nicht gesondert erlärt (:
  5. Die Fliege wird in der Mitte des weißen Hemdes angenäht und zwar nur in der Mitte, wenn sie sich drehen soll. Ansonsten einmal drumherum festnähen.

 

 

Fertiiiig! Hoffentlich hattest du Spaß beim Nachmachen von Mr Noodles – solltest du irgendwelche Probleme haben, wende dich an uns: das kannst du in den Kommentaren oder über das Kontaktformular machen. Wir antworten dir so schnell es geht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s