Backen · Blog · Kochen · Kochen&Backen

Einhornkakao: Ein Getränk vom Ende des Regenbogens

Vom Einhornsmoothie bis zum Einhornduftbaum kann man gerade alles mit einem Einhorn drauf kaufen – aber wo bleibt da denn noch die Magie um das regenbogenpupsende Zauberwesen, dessen Mähne ganz sicher nach Zuckerwatte schmeckt? Ich möchte euch ein Rezept zeigen, bei dem ihr euch euren persönlichen Einhornzauber ins Haus holt.

Einhörner sind ganz sicher pastelligbunt, süß, schokoladig und magisch.
Und wer ein kleines Schnuckermäuschen ist, Schokolade mag und weiß, wie Magie und Liebe ins Essen kommen, der braucht nur einige wenige

Zutaten für zwei Tassen:

  • 500 ml Milch
  • 50 gr weiße Schokolade (das macht pro Tasse ca 5-8 Stücke. Je nachdem wie süß man es mag)
  • zwei Tütchen Vanillezucker
  • bunte Zuckerstreusel
  • kleine Marshmallows
  • Sprühsahne

 

unnamed-1

Und so einfach geht es:

  1. Schokolade in kleine Stücke schneiden/knicken und in die Tasse tun.
  2. Milch mit Vanillezucker aufkochen lassen.
  3. Die Tasse mit der Schokolade ungefähr zu 3/4 mit Milch begießen.
  4. Eine handvoll (oder mehr oder weniger) Marshmallows dazu (Die Milch verfärbt sich jetzt)
  5. Sprühsahne drauf.
  6. Dekorieren: Verteile (je nach Geschmack) noch ein paar Marshmallows auf der Sahne, bestreue alles mit Zuckerstreuseln und leg noch etwas Schoki in die Sahne.
  7. Beachte: Die Sahne sinkt etwas ein, aber das tut dem Geschmack nichts.
  8. Genieße deinen kleinen Zuckerschock!

 

unnamed

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s