Hallo

… und Herzlich Willkommen: schön, dass du hier bist!

Ich möchte mich kurz vorstellen: Ich heiße Martyna und die marblerie ist ein kleines Hobby, das ich neben der ganzen Häkelei betreibe – wenn die Finger von der Nadel glühen oder der Kontostand gerade keine Wollshoppingeskalation in Milliardenhöhe erlaubt, widme ich mich eben meiner zweitliebsten Beschäftigung: dem Schreiben (nicht nur) über das Häkeln.

 

Sehr lange Zeit dümpelte dieser Blog vor sich hin und war nichts Halbes und nichts Ganzes; da Du diese Zeilen nun liest, möchte ich Dir eines sagen: Diese Zeiten sind endgültig vorbei!
Schau Dich ruhig um – du findest hier in meinem beschaulichen Internet-Eckchen Häkelanleitungen aus der Feder meines Mannes und aus meiner Feder (und aus unserer gemeinsamer Feder – Federn, überall nur Federn!).
Leider ist es nicht möglich immer nur zu häkeln und Häkelanleitungen zu schreiben, die müssen ja auch getestet werden und abgetippt werden .. kurzum: nur Häkelanleitungen schreiben klappt nicht, sonst kommt man zu nichts anderem mehr. Allerdings gibt es so vieles, was man über das Häkeln berichten kann: so viele kreative Menschen, so großen Mengen an wunderschönem Garn, viele tolle Wollgeschäfte ..
Es gibt also eine Menge Themen über die es zu Schreiben lohnt – was hatte ich ein Glück, dass ich mir im April 2016 ein Band im Fuß gerissen habe und deswegen zum Häkeln gekommen bin!

Schreiben ist nicht nur ein Notnagel und weil man das halt so macht, als echtes Bloggergirl mit eigener URL – ich tue das wirklich gerne. Ich liebe es zu Schreiben, meinen Gedanken einfach freien Lauf zu lassen und von Erfahrungen zu berichten – seien sie schön oder hässlich. Ich habe mich nach langem Hin und Her dazu entschieden, dass ich das auch auf dieser Seite tun will – wen das interessiert: klickt doch einfach auf den Reiter „Blog„; dort werde ich persönliches niederschreiben, Häkeln und Handarbeit wird man nicht finden.

Kurzum: Aus diesem kleinen, beschaulichen Blog soll in Zukunft ein Sammelsurium meiner Ideen und Projekte werden, ein kleiner Einblick in mein Leben und mein Herz und ein Querschnitt meiner Kreativität. Also nochmal: Herzlich Willkommen und schön, dass du hier bist ❤